Minis

Die Ringsheimer Minimannschaft mit Joris, Luise, Alanah, Franziska, Maja, Tabea, Olivia, Sarah und Antonia sind dieses Jahr mit zwei Siegen leider das Schlusslicht ihrer Klasse. Viele Spiele gingen leider knapp verloren, sodass die nächste Runde mit mehr Spiel- und Lebenserfahrung sicherlich deutlich besser verlaufen wird.

http://ttvbw.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/groupPage?championship=SK+ORT+16%2F17&group=275714

Mädchen U15

Im ersten Jahr konnten unsere Mädchen U15 in der sehr kompakten Bezirksliga ein Punktergebnis von 8 zu 16 erreichen. Tabllarisch bedeutet dies einen zufriedenstellenden dritten Platz.

http://ttvbw.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/groupPage?championship=SK+ORT+16%2F17&group=275916

Jugend U15

Unsere Jugend U15 beendet die Saison mit dem fünften Platz in der Bezirksklasse. Die Mannschaft wurde hierbei von den Schülerinnen tatkräftig unterstützt.

http://ttvbw.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/groupPage?championship=SK+ORT+16%2F17&group=275855

Jugend U18

Am letzten Spieltag erkämpfte sich unsere Jugend U18 mit einem 5:5 gegen den Verfolger TTC Seelbach-Schuttertal den zweiten Platz der Bezirksklasse. Das Ziel Meisterschaft und Mallorca wurde leider knapp verfehlt, trotzdem ein toller Erfolg. Marius Winterhalter bedankte sich bei seinen Fans mit den Worten "Eine Ära geht heute zu Ende". Nächstes Jahr dürfen wir Marius bei den Herren spielen sehen.

http://ttvbw.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/groupPage?championship=SK+ORT+16%2F17&group=275712

Damen

Zu Beginn der Rückrunde mussten wir leider unsere Damenmannschaft zurückziehen. Einen ausführlichen und ehrlichen Bericht gibt es hier nachzulesen:

http://www.badische-zeitung.de/tischtennis/da-waren-s-nur-noch-drei-x1x--133379839.html

Herren II

Die zweite Herrenmannschaft konnte sich mit elf Siegen in vierzehn Partien den zweiten Platz in der Kreisklasse D sichern. Die nächste Meisterschaftsfeier findet somit erst wieder nächstes Jahr statt.

Herren I

Die Saison konnte mit einem sehr guten vierten Platz beendet werden. Eine bessere Platzierung war u.a. aufgrund Verletzungen leider nicht möglich. Auch hier schauen wir mit Spannung auf die nächste Saison ... :-)

http://ttvbw.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/groupPage?championship=SK+ORT+16%2F17&group=275853

Unsere Schülerinnen U15 haben am Sonntag den 12.03.2017 das Pokalfinale mit 4:2 gegen Ebersweier gewonnen. Mitentscheidend für den Sieg war die Nervenstärke unserer Mädels, die ausgeglichene Mannschaftsleistung und das nötige Quäntchen Glück.

Hier geht es zum Spielbericht:

http://ttvbw.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=9896881&championship=Pokal+Bez.ORT+16%2F17&group=289875

Zum Jahresbeginn veranstaltete der TTC Ringsheim in der Kahlenberghalle das traditionelle Grümpelturnier für Jedermann und die Minimeisterschaften für Kinder. Vor über 30 Jahren wurde diese Aktion für Mädchen und Jungen bis zu 12 Jahren vom Deutschen Tischtennisbund ins Leben gerufen, um Kinder für sportliche Bewegung zu begeistern. Seit Jahren wird Tischtennis auch in Kooperation mit der Grundschule gefördert. 40 Mädchen und Jungen traten in verschiedenen Altersgruppen an die Platten und ermittelten Sieger und Platzierte. Die Erstplatzierten durften Siegerplaketten entgegen nehmen, mit Urkunden und kleineren Geschenken wurden aber alle bedacht. Beim anschließenden Grümpelturnier gingen 15 Zweiermannschaften an den Start. Den ersten Platz erreichten am Ende Vater und Sohn Markus & Janik God. Das Turnier wurde von einigen Ringsheimer Geschäftsbetrieben gesponsert, so dass alle teilnehmenden Mannschaften mit Preisen bedacht werden konnten. Die Vorsitzende des TTC, Susanne Kunzer, wurde von aktiven Mitgliedern des TTC unterstützt.

Die Platzierungen Minimeisterschaft:

Jungen (11-12 Jahre): 1. Philipp Stöcklin, 2. Johannes Kunzer, 3. Henri Pfundstein

Mädchen (11-12 Jahre: 1. Anouk Füllbrandt

Jungen (9-10 Jahre): 1. Felix Blank, 2.Levin Hauser, 3. Philip Bürkle

Mädchen (9-10 Jahre): 1. Lina Pfundstein, 2. Tabea Weber, 3. Lena Radetzky

Jungen (8 Jahre und jünger): 1. Vincent Garcia, 2. Daniel Naudascher, 3. Ole Abelt

Mädchen (8 Jahre und jünger): 1. Katlyn Reymann, 2. Anna Kunzer, 3. Amira Mate

Die Platzierungen Grümpelturnier:

  1. Markus God/Janik God,
  2. Tobias Eder/Florian König,
  3. Harry Goldschmidt/Gabriel Saumer, sowie Philipp Walter/Gabriel Kaufmann

Als beste Verlierer wurden Tobias Wacker/Hans-Peter Weber gekürt.  

Sponsoren:

  • Volksbank Lahr eG
  • Hotel Heckenrose
  • Gasthaus s´Bahnhöfle
  • Metzgerei Tischler
  • Kebab House Rinsheim
  • ASC Ringsheim e.V.

 

 

 Zur Gallerie:

 

 

 

 

 

Wir haben am Sonntag den 15.01.2017 mit fünf Nachwuchsspielern an der zweiten Runde der Bezirksranglisten in Willstätt teilgenommen. Hierbei erreichten Sarah Kunow in der Gruppe U18 und Julia Kunow in der Gruppe U15 jeweils den zweiten Platz und qualifizierten sich somit für die Endrunde am 19.02.2017 in Nonnenweier.

 

Minis

Die Ringsheimer Minimannschaft mit Joris, Aynisa, Ilinca, Olivia, Alanah, Maja, Sarah und Rico wurde Vierter in der Miniklasse 1.

Jugend U18/U15

Einen sehr guten dritten Platz erspielte sich die Jugendmannschaft U18 und liegt in der Abschlusstabelle punktgleich mit dem Zweitplatzierten. Unsere Jugend U15 beendet die Saison mit dem achten Platz in der Bezirksklasse.

Damen

Unsere Damen haben mit ihren zwei Siegen zum Saisonfinale über Rastatt und Iffezheim aus eigener Kraft den Klassenerhalt in der Landesliga geschafft und landen auf Tabellenplatz sieben. Der Abstand zu Tabellenplatz 3 betrug in diser Saison nur 2 Punkte!

Herren II

Die zweite Herrenmannschaft konnte sich mit vierzehn Siegen in sechzehn Partien an die Spitze der Kreisklasse D spielen und wurde souverän Meister.

Herren I

Nur ein Punkt trennte unsere erste Herrenmannschaft von den Plätzen drei und vier der Kreisklasse B. Die Saison konnte mit einem sehr guten fünften Platz beendet werden.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Mannschaften zu den Ergebnissen diese Saison.

 

Auf Initiative des Deutschen Tischtennisbundes veranstalten die Tischtennisvereine in ganz Deutschland jährlich die Minimeisterschaften für Kinder im Alter bis zu 12 Jahren, eine der erfolgreichsten Breitensportaktionen. Am vergangenen Samstag ermittelten 40 Mädchen und Buben in der Kahlenberghalle in Ringsheim in verschiedenen Altersgruppen die Meister. Mit im Boot ist die Grundschule, die mit Ringsheimer Sportvereinen kooperiert und auch die Veranstaltung des TTC unterstützt. Den Überblick über das wuselige Geschehen in der Sporthalle hatten die Aktiven des TTC mit ihrer Vorsitzenden Susanne Kunzer. Die Eltern beobachteten ihre kleinen Schützlinge von der Tribüne aus. Nach vier Stunden waren Siegerinnen und Sieger ermittelt. So konnten aus der Hand der Vorsitzenden die begehrten Medaillen, Urkunden und dank einiger Sponsoren auch Sachpreise entgegen genommen werden.

 

Die Ergebnisse:

Mädchen (8 Jahre und jünger): 1. Leonie Radezky, 2. Tabea Weber, 3. Tabea Binz

Mädchen (9-10 Jahre): 1. Elisabeth Dixa, 2. Melanie Dixa, 3. Lilly Weber

Jungen (8 und jünger): 1. Vincent Garcia, 2. Kimi Schöffel, 3. Felix Blank

Jungen (9-10 Jahre): 1. Niklas Radezky, 2. Bastian Kaufmann, 3. Moritz Mönch-Pfeffinger

Jungen (11-12 Jahre): 1. Johannes Kunzer, 2. Henri Pfundstein

 

Der TTC Ringsheim geht neue Wege, um für sich und den Tischtennissport zu werben. Der Verein hat deshalb neben den Vereinsmeistern auch die Dorfmeister ermittelt.

Am vergangenen Samstag wurden die Besten in der Kahlenberghalle in den verschiedenen Altersgruppen in einer offenen Spielrunde ermittelt. Eine ganze Menge Pokale waren nach der Nikolausfeier im Foyer der Kahlenberghalle von der Vorsitzenden Susanne Kunzer zu verteilen. Traditionell kam auch der Nikolaus in Begleitung von Knecht Ruprecht zur TTC-Familie, um sowohl Lob als auch Tadel und Geschenke zu verteilen.
Die Ergebnisse:

Minis:
1. Aynisa Yildrim
2. Joris Laug
3. Illinka Surpeteanu

Schüler:

1. Niklas Weber
2. Valentin Strickfaden
3. Julia Kunow

Jugend:

1. Alexander Hess
2. Valentin Strickfaden
3. Luca Person

Doppel:

1. Fritz Volz/Sascha Müller
2. Daniel Vogele/Florian Scheer
3. Ulrich Motz/Christian Saum

Dorfmeisterschaft:

Aktive:

1. Melanie Hug
2. Ansgar Köbele
3. Daniel Vogele

Hobby:
1. Harry Goldschmidt
2. Rolf Tull
3. Daniel Boilard