Der TTC Ringsheim hat am 11.11.2017 mit insgesamt neun Mädchen an den Bezirksmeisterschaften in Meißenheim teilgenommen.

Hierbei errungen Aynisa Ildirim den zweiten und Ilinca Surpeteanu den dritten Platz im Einzel U13.

Aynisa Ildirim konnte das interne Duell im Halbfinale knapp mit 3:2 für sich entscheiden.

Im Doppel haben Leonie Radetzky in der Alterklasse U11 und Aynisa Ildirim zusammen mit Ilinca Surpeteanu in der Altersklasse U15 jeweils den zweiten Platz belegt.

Zudem hat Maja Fleig mit Luise Kunzer und Alanah Steiner mit Tabea Binz jeweils den dritten Platz im Doppel U11 belegt.

Melanie und Elisabeth Dixa haben ebenfalls Platz 3 im Doppel U15 belegt.

Aufgrund der guten Nachwuchsarbeit des TTC Ringsheim konnten insgesamt alle teilnehmenden Mädchen eine Platzierung unter den Top3 erreichen.

Insbesondere bei der Ausbildung der Mädchen geht der TTC Ringsheim mit gutem Beispiel im Bezirk Ortenau voran.