Am Sonntag den 10.03.2019 haben sich unsere Schülerinnen aus der ersten Mannschaft den zweiten Platz im Bezirkspokal der Klasse U15 erkämpft.
Betreuer Florian Scheer hat im Losverfahren den Halbfinalgegner TTC Steinach gezogen, sodass die Favoriten DJK Offenburg I und II keine Aussicht auf Platz 1 und 2 mehr hatten.
In einem spannenden Spiel gegen einen Gegner auf Augenhöhe ging man mit 2:0 durch Siege von Ilinca Surpeteanu und Aynisa Ildirim in Führung.
Das Einzel von Luise Kunzer und das Doppel mit Aynisa Ilidirim und Maja Fleig ging leider verloren, sodass es nach vier Spielen 2:2 stand.
Nach den Einzeln von Ilinca Surpeteanu (3:0) und Aynisa Ildirim (0:3) stand es 3:3, sodass es zum spannenden Showdown kam, in dem sich Luise Kunzer gegen die Nummer zwei des TTC Steinach beweisen musste.
Luise Kunzer ging souverän mit 2:0 in Führung. Leider verlor sie den dritten und vierten Satz dann gegen einen stärker werdenden Gegner. Im fünften und letzten Satz gab es dann ein spannendes Kopf an Kopf rennen, welches Luise Kunzer denkbar knapp nach Rückstand (7:9; 9:10) mit 12:10  gewann und den zweiten Platz mit einem Endeergebnis von 4:3 sicherte.
Das anschließende Finale gegen die DJK Offenburg war kurz und schmerzlos. Der TTC Ringsheim unterlag gegen die höherklassigen Spieler aus Offenburg mit 4:0.
Trotz der Niederlage im Finale überwiegte die Freude über den zweiten Platz im Bezirkspokal.